Tanja Palzer im Interview beim Deutschen SteuerberaterTalk

„Wir Steuerberater haben die Prozesse während der Pandemie gut gemanaget“ sagt Tanja Palzer, Steuerberaterin und Expertin für Coaching und Consulting für Führungskräfte. „Aber bei den Herausforderungen emotionaler Art war noch Luft nach oben.“ In der siebten Folge des Steuerberatertalks erklärt Frau Palzer, dass Steuerkanzleien gerade in Krisensituationen nicht nur die Prozesse ihrer Mandanten optimal betreuen müssen, sondern auch die Sorge und Ängste, die durch die Unsicherheiten entstehen. „Wir wollen unsere Mandanten unterstützen, aber dafür müssen sie wieder in einen sachlichen Zustand kommen, in dem sie aufnahmefähig sind“ erklärt Frau Palzer. „Bei uns in der Kanzlei haben wir gemerkt, dass ein ‚Jetzt regen Sie sich doch mal ab!‘ da nicht hilft.“ In der menschlichen Ansprache liege auch eine große strategische Chance: „Zu Beratung gehört, die Mandanten in ihrer Gesamtheit als Mensch zu sehen, das kann keine Maschine“ sagt Palzer. Und liefert so konkrete Anregungen zur festeren Bindung von Mandanten, aber auch Mitarbeitern.”